Startseite » Archiv » Theresa Dorgeist – erste Kampfrichterin für die Sportart Judo beim TV-Rübenach

Theresa Dorgeist – erste Kampfrichterin für die Sportart Judo beim TV-Rübenach

Nach einem Jahr Ausbildung in Theorie und praktischen Einsätzen auf der Matte, hat Theresa Dorgeist ihre Prüfung als Kampfrichterin bestanden. Abgelegt hat die 20-jährige Studentin ihre Prüfung bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften am 6. Juli 2014 in Andernach. Sie ist damit die erste Kampfrichterin für die Sportart Judo des TV-Rübenach und darf nun bei Wettkämpfe der Altersklassen U9, U12 und U15 eingesetzt werden.

Theresa_Dorgeist_2014__Kampfrichterin_Judo_webDie grundlegendste Aufgabe als Kampfrichter ist es, sicherzustellen, dass die Wettkämpfer sich während des gesamten Wettkampfes sportlich-fair verhalten. Verständnis für den Kampf ist dabei bei weitem die wichtigste Eigenschaft, die einen Kampfrichter ausmacht. Um die Aktionen der Wettkämpfer zu verstehen, benötigt er gründlichen Kenntnis der Prinzipien und Techniken des Judo. Er muss die angewandten Techniken bewerten und Strafen für verbotene Handlungen aussprechen.

Durch das Ablegen der Prüfung als Kampfrichterin hat Theresa Dorgeist gezeigt, dass sie diesen Aufgaben gewachsen ist. Sie kann den TV-Rübenach bei zukünftigen Wettkämpfen als Kampfrichterin vertreten. Theresa macht seit 2003 Judo beim TVR und ist auch als Trainerin für Kinder aktiv.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*