Startseite » Allgemein » Ringtennisspieler waren erfolgreich beim „Krönchenturnier“ in Siegen

Ringtennisspieler waren erfolgreich beim „Krönchenturnier“ in Siegen

Am letzten Wochenende des Aprils fand wie jedes Jahr das traditionelle Siegener Krönchenturnier im Ringtennis statt. Knapp 100 Spieler aus 15 verschiedenen Vereinen aus ganz Deutschland waren dabei. In spannenden Spielen konnte sich der TV Rübenach mehrere Treppchenplätze sichern. In der Gesamt-Vereinswertung landeten wir diesmal, direkt hinter den größten Vereinen, auf einem grandiosen vierten Platz.

In der Schülerklasse, der jüngsten Altersklasse, konnten sich Antonia Breiner und Philipp Wiß den zweiten Platz im Mixed sichern. Im Doppel ergatterte Antonia Breiner einen weiteren zweiten Platz mit einer zugelosten Partnerin von der SKG Roßdorf. In den Einzeln erreichte Florian Becker den zweiten Platz. Ab der Sommersaison wird er auch in der älteren Klasse, der Jugendklasse, antreten, in der Alexander Wiß sich bei diesem Turnier schon den dritten Platz sichern konnte. Beide lassen eine gute Sommerrunde erwarten, genauso wie der dritte Platz der Gebrüder Wiß im Jugend-Doppel.

Bei anderen Spielern des Vereins (Sarah Kissinger, Martina Wiß, Christian Wiß, Dominik Schmidt, Jan Urmetzer und Nils Dabringhaus) reichte es leider für keine Spitzenplatzierungen. Dennoch können sie mit ihren Erfolgen zufrieden sein, da er für ein paar Spieler ihr erstes Turnier war. Wir danken den Unterstützern, die uns nach Siegen gefahren haben, und uns vor Ort tatkräftig angefeuert haben.

Nach diesem „Test-Turnier“ für die kommende Feld-Saison kann man sich schon auf das erste Turnier der Sommerrunde freuen, den TVM Meisterschaften, die bei uns am 21. Mai ausgespielt werden.

Alexander Wiß Abt. Ringtennis – 26.05.2017

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*