Startseite » Allgemein » TVR Basketball Jugend veranstalteten tolles Sommerfest

TVR Basketball Jugend veranstalteten tolles Sommerfest

Abteilung ehrte ihre Mannschaften

Am Sonntag dem 25.06.2017 feierten die Basketballer des TVR mit ihrem Sommerfest den Abschluss der Saison. Pünktlich zum Start des Festes um 13.00 Uhr hatte Petrus ein Einsehen und der Regen hörte auf. Zwar konnte der Grill auf Grund des Regens erst mit Verspätung „angeworfen“ werden, dass tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Wie in jedem Jahr hatten die Eltern der Basketballkinder Salate, Kuchen, Desserts, Obst und Brot mitgebracht, so dass ein tolles Büffet aufgebaut werden konnte. Dass alles hervorragend schmeckte sah man daran, dass am Ende -bis auf wenige Stücke Obst- alles aufgegessen war. Danke daher an all die fleißigen Spender. Bevor allerdings das Buffet eröffnet wurde, wurden die Basketballer für ihre Leistungen der vergangenen Saison geehrt.

So erreichten sowohl die U 8 als auch die U 14 den 2. Platz der Bezirksklasse Rheinland Koblenz. Die U 10 belegte hier den 4. Platz und wurde außerdem für ihre Teilnahme am Ferrari Cup geehrt, bei dem sie den 3. Platz erzielte. Rosina Andreano gratulierte den Mannschaften im Namen aller Trainer und überreichte den strahlenden Basketballern Urkunden, Pokale und Medaillen.

In der nächsten Saison wird die U 6 von Matteo Andreano, die U 10 von Katharina Hermann, die U 12 von Robin Lecnek und Luca Michels, die U 8 und die U 16 werden von Rosina Andreano und die U 18 von Christian Wiss trainiert. Den Kurs als Übungsleiter Ausbildungshelfer absolvierten in diesem Jahr Noah Karen, Marcel Kloss, Marlon Pinsdorf und Levin Zucchet.

Ein ausdrückliches Dankeschön richtete Rosina Andreano an all die Eltern, die immer bereit sind mit ihrem Engagement den Verein zu unterstützen. So wäre ohne solche Eltern eine Teilnehme der U 10 weder am Ferrari Cup noch beim Basketball Festival in Nieder-Olm möglich gewesen. Ganz besonders unterstützt Tobias Steinacker in der kommenden Saison die U 16. Da die Mannschaft dringend neue Trikots benötigte erklärte er sich bereit als Sponsor zu fungieren. Hierfür vielen herzlichen Dank – auch im Namen der U 16 Basketballer.

Nachdem der „offizielle“ Teil des Sommerfestes beendet war konnte nicht nur der Hunger gestillt, sondern auch das Können mit dem Basketball gezeigt werden. Besonders das Spiel Väter gegen Väter machte sowohl den Teilnehmern als auch den Zuschauern viel Spaß. Ein Sommerfest kann aber nur durchgeführt werden, wenn sich fleißige Helfer finden die Auf- und Abbauen, die den Müll wegräumen und die sich um die Organisation kümmern. Danke daher an alle die geholfen haben, besonders an die Damen in der Küche, die den Getränkeverkauf organisierten und an Andreas, der am Grill stand. Nach den wohlverdienten Sommerferien starten die Basketballer dann erholt in die neue Saison!

Anja Höfer Abt. Basketball – 27.06.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*