Startseite » Allgemein » Ringtennis-Jugendmannschaft qualifiziert für Mannschaftsmeisterschaften am 03.03.2018

Ringtennis-Jugendmannschaft qualifiziert für Mannschaftsmeisterschaften am 03.03.2018

Trotz Karnevalsonntag mussten die Spielerinnen und Spieler des TV Rübenach recht früh in die Franz-Mohrs-Halle. Es galt den zweiten Jugendligaspieltag auszurichten und damit die Fahrkarte zur Mannschaftsmeisterschaft in Suderwich am 03.03. 2018 zu lösen. Louisa Fein, Katja von Mühlen, Florian Becker, Nils Darbringhaus und Alexander Wiss waren die Startformation für die erste Paarung gegen Neuwied Heddesdorf die durch Siegener Spielerinnen und Philipp Kowasch vom TVR unterstützt wurden. Ein klares 20:0 für Rübenach schaffte eine gute Ausgangsposition für die zweite Begegnung gegen Siegen.

Der noch Schüler spielende Philipp Wiss ersetzte in dieser Partie den verletzten Nils Darbringhaus sehr erfolgreich. Nach einem gelungen Start mit 6:2 Punkten aus den Einzel gingen dann leider zuviele Doppel verloren. Somit musste man auch diese mal sich mit einem 8:12 aus Rübenacher Sicht trennen. Dennoch reicht das Gesamtergebniss zum zweiten Platz und führt damit zur Endrunde der besten Vier aus Deutschland.

Wir wünschen unseren Spielerinnen und Spielern für die Mannschaftsmeisterschaften viel Erfolg und drücken die Daumen.

Gunthard Kissinger Abt. Ringtennis – 14.02.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*