Startseite » Allgemein » TVR Basketballer U12 auf der Überholspur

TVR Basketballer U12 auf der Überholspur

Seit Mitte September läuft wieder die Basketballsaison. Als Vorbereitung auf die Saison wurden zwei Turniere gespielt und zwei Mal hart  die Woche trainiert. Sogar in den Sommerferien war das Dribbeln der Basketbälle in der Franz Mohrs Halle zu hören.

Die Anstrengungen tragen nun Früchte. Alle drei bisherigen Spiele konnten klar gewonnen werden. Im ersten Spiel wurde der BBC Horchheim mit 75:31 besiegt. Das deutliche Ergebnis täuscht aber nicht über die Tatsache hinweg, das infolge von Unkonzentriertheit der jungen TVR Mannschaft der Gegner das Spiel über lange Zeit ausgeglichen bestreiten konnte. Erst nach der Halbzeitpause besann sich unsere U12 auf ihre Qualitäten. Mit einem ausgeprägten Mannschaftsspiel und einstudierten Schnellangriffen konnte letztendlich das erste Spiel deutlich gewonnen werden.

Das zweite Spiel gegen die TuS aus Treis-Karden konnte sogar mit 108:41 auf unserem Konto verbucht werden. Hier stimmte einfach alles: Ein perfektes Zusammenspiel, Schnellangriffe und besonders erwähnenswert bei diesem Spiel, das überraschend starke Auftreten vieler Einwechselspieler, machten dieses Spiel extrem sehenswert.

Am vergangenen Wochenende konnte mit der SG Lützel/Post II, der Tabellenführer in der Gruppe B des Kreis Koblenz begrüßt werden. Sie hatten ihre ersten beiden Spiele genauso souverän gemeistert wie Rübenach. Unsere U12 schaltete von Anfang an den Turbo ein und führte am Ende des Dritten Achtels mit 35:14. Aber im letzten Achtel vor der Halbzeitpause waren unsere Spieler völlig von der Rolle. Der Gegner erzählte Punkt um Punkt und kämpfte sich heran. In diesem Spielabschnitt sah man deutlich, mit welcher Qualität die SG Lützel/Post ihre ersten Spiele gewinnen konnte.

In die Halbzeit rettete sich der TV Rübenach mit einem glücklichen 35:33. Die Kabinenansprache des Trainers zur Halbzeit zeigte seine Wirkung. Bis in die Haarspitzen motiviert kehrte unsere Mannschaft ins Spiel zurück und legte direkt nach dem Seitenwechsel einen 12 Punkte Run hin. Es folgten ausgeglichene zwei Achtel, aber das letzte Achtel konnte nochmals mit 10:4 per formt werden. Der Schlusskorb wurde durch einen Distanzwurf markiert, der die vielen Zuschauer noch zusätzlich von den Sitzen riss. Mit einem deutlichen 74:59 siegte die U12 des TVR gegen die SG Lützel/Post II und steht derzeit ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz der Gruppe 2 im Kreis Koblenz.

Eckhard Müller Abt. Basketball – 28.10.2019
Foto: Ines Müller

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*