Startseite » TVR Pressestelle » „Ausschuss Außenplatz“ hat die Arbeit aufgenommen

„Ausschuss Außenplatz“ hat die Arbeit aufgenommen

Freiplatz muss dringend instandgesetzt werden

In der letzten Vorstandssitzung vom 18. Juli d. J. wurde in Hinsicht der dringend erforderlichen Sanierung des Außenplatzes ein Ausschuss gegründet. Dieser soll sich damit auseinandersetzen, was in Sachen Instandsetzung für Möglichkeiten bestehen, um diesen wieder in einen angemessenen Zustand zu versetzen. Der Belag ist an vielen Stellen aufgebrochen oder zum Teil schon ganz entfernt, sodass hier teilweise der betonierte Unterbau blank liegt.

Für den notwendigen Freiluft Trainingsbetrieb unserer Ringtennis Abteilung besteht unter diesen Umständen keine Gewährleistung mehr, einen sicheren und verletzungsfreien Sportbetrieb durchzuführen. Auch die Basketballer nutzen n. a. den Platz in den Sommermonaten für Trainingseinheiten. Die Instandsetzung des Platzes ist von daher mehr als notwendig.

Bereits kurz nach der Vorstandsitzung fand durch den Ausschussvorsitzenden Eckhard Müller Abt. Basketball und Gunthard Kissinger Abt. Ringtennis eine nähere Begutachtung statt. 420 qm groß ist die Fläche insgesamt, die mit einer PU-Beschichtung ausgestattet ist. Neben den vorgenannten defekten Stellen in einer Größenordnung von ca. 60 qm ist am südlichen Ende die Oberfläche zudem großflächig vermoost, was schon im trocken Zustand eine Rutschgefahr für die Sporttreibenden bedeutet.

Nach derzeitiger Einschätzung gäbe es zwei Möglichkeiten. Sofern sich die defekten Stellen ausbessern lassen, was letztlich einem Flickenteppich gleichkäme, wäre dies kostenmäßig zweifellos die günstigere Variante. Sollte dies jedoch nicht mehr möglich sein, muss die Fläche einer Komplettsanierung unterzogen werden. Ob der wasserdurchlässige Unterbau über die Jahre in Mitleidenschaft gezogen wurde, muss dabei noch geklärt werden.

Auf Anfrage des Ausschusses wurden bereits Angebote angefordert. Inzwischen hat sich eine Firma ein Bild vom Zustand vor Ort gemacht und wird in Kürze ein Angebot abgeben. Danach wird man sehen, ob, wie und wann es damit weitergehen wird.

TVR Pressestelle – 13.10.2020
Fotos Herbert Hennes

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*