Startseite » Sportgala zum 100-jährigen Vereinsjubiläum

Sportgala zum 100-jährigen Vereinsjubiläum

Showprogramm zu Abschluss der Jubiläumswoche

Rübenach, 10. September 2000. Es war schon eine tolle Show, die wir den Zuschauern zum Abschluss unserer Jubiläumswoche noch einmal geboten haben. Ein über 3 ½ stündiges Programm, bestehend aus Sport und Musik, brachte allen Akteuren in der Rübenacher Sporthalle viel Anerkennung und den Applaus der Zuschauer. Pünktlich 15.00 Uhr wurde die Veranstaltung mit dem Einzug des Fanfarenzuges der Kirmes- und Karnevalsgesellschaft eröffnet. Nach einer kurzen Begrüßung übergab TVR-Vorsitzender Herbert Hennes das Mikrofon an Monika Sauer, die in der Folgezeit durch das Programm führte.

Und es ging gleich mit einer herrlichen Vorstellung der TVR-Ballettkinder los. Ballettmeisterin Erika Schulze-Wilmert hatte eine Darbietung einstudiert, die mit viel Begeisterung und noch mehr Beifall vom Publikum honoriert wurde. Die Step-Aerobic Damen des TVR unter Leitung von Felicitas Doff-Sotta zeigten anschließend eine fetzige Vorstellung. Hier wurde einmal mehr dem Betrachter die Kombination aus Sport und Musik verdeutlicht. Mit einer zum ersten mal in der Rübenacher Sporthalle gezeigten Kür im Kunstradfahren präsentierte sich der Radclub Arzheim. Zwei junge Damen zeigten verschiedene akrobatische Ausschnitte aus ihrem Sportprogramm.
Gleich im Anschluss demonstrierte der TV Winnigen, wie aus dem guten alten Seilspringen heute das sportliche Rope-Skipping geworden ist. Bei flotter Musik wurden die tollsten Sprungkombinationen gezeigt. Für viele der Zuschauer war es das erste Mal, dass ihnen diese Funsportart vorgestellt wurde. Weiter ging es mit Rhythmischer Sportgymnastik. In einer künstlerischen Darbietung stellten 7 jungen Damen von der CTG Koblenz diese graziöse Sportart, bestehend aus einer Mischung von Turnen, Gymnastik und Tanz vor. Mit einer Indoor-Modellflug-vorführung präsentierte die Koblenzer Modellfluggruppe eine für die Halle außergewöhnliche Vorstellung. Hierbei zeigten die Funkpiloten mit ihren Kleinfliegern die filigrane Kunst des Hubschrauberfliegens genauso, wie die mit einem nostalgischen Doppeldecker. Begleitet wurde die Vorführung von zwei großen Zeppelinen die während der Sportgala immer wieder zum Erstaunen des Publikums lautlos über deren Köpfe kreisten.
Mit Standard Tänzen wie Langsamer Walzer, Foxtrott oder Quickstep veranschaulichte der 1.Tanzclub Redoute Koblenz die Hohe Schule des Tanzsports. In ihrer Turnierkleidung war das erstklassige Paar eine Augenweide für die Zuschauer. Als einer der Höhepunkte rissen dann die „Bacharacher-Oldtimer“ das Publikum zu wahren Beifallsstürmen hin. Mit einer witzigen Turndarbietung strapazierten sie dabei  immer wieder die Lachmuskeln des Publikums. Mit atemberaubenden Saltos, Hechtsprüngen und Menschenpyramiden zeigte diese Seniorentruppe zur großen Freude aller, was sie sportlich noch so alles drauf haben.

Während der anschließenden Pause fand eine kleine Verlosung statt. Verschiedene Jubiläumsartikel des TVR suchten unter dem Publikum ihre Gewinner. Bevor es im Programm weiter ging, zog Vereinsvorsitzender Herbert Hennes in einem kurzen Interview Bilanz über das bisher gelaufene Vereinsjubiläum. Viel habe der Verein mit Festkommers, Sportwoche sowie dieser Sportgala der Öffentlichkeit geboten und man sei mit dem Verlauf rundherum zufrieden.

Mit einer Judovorführung des TV Rübenach unter Leitung von Magdalene Straub ging es danach weiter. Mit Fallübungen wurde zunächst auf die Kampfsportart eingestimmt, ehe man unter musikalischer Begleitung Würfe und Griffe zunächst in Echtzeit und dann in Zeitlupe vorführte. Es war eine tolle Demonstration unserer Judoabteilung.
Auf die Trampolindarbietung waren viele der Zuschauer sehr gespannt. Die fliegenden Körper einmal hautnah zu sehen war ein besonderes Erlebnis. Und die Jugendgruppe des TuS Rot-Weiß Koblenz bot eine prima Show. Unter dem Sound von  „Saturday Night Fever“ zeigten sie reihenweise waghalsige Sprungeinlagen. Auch die kleinsten der Gruppe glänzten in lustigen Kostümen bereits bei ihren Trampolinsprüngen. Die Show-Tanzgruppe des TV Rübenach präsentierte sich danach wie schon immer bei Veranstaltungen in Rübenach wieder mit einer perfekten Inszenierung und einem tollen Outfit. Unter der Musik „War of the Worlds“ zeigte die Gruppe um Ulla Doff-Sotta dem Publikum dabei einen phantastischen Auftritt. Mit einer kleinen Fechtdemonstration stellte sich die Jugendabteilung der CTG Koblenz vor. Mit Angriffs- und Verteidiungslektionen wurde so dem Betrachter einmal ein Einblick in die Fechtkunst ermöglicht.
Krönender Abschluss unserer Sportgala bildete dann die Rock´ n´ Roll Formation „Grazy Hoppers“ des Tanzclub Redoute. Mit rasanten Schrittkombinationen und Hebefiguren versetzten sie die Rübenacher Sporthalle noch einmal in Begeisterung. Jeder der von der Musik Bill Haley´s angesteckt wurde klatschte mit und war schließlich restlos begeistert.

Es war ein toller Abschluss unseres Vereinsjubiläums, der sicher bei den Dabeigewesenen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Herbert Hennes im September 2000
Fotos Heinz Köhmstedt

 

Kommentare sind geschlossen.