Der TVR im Corona-Jahr 2020

Rückblick auf ein etwas außergewöhnliches Vereinsjahr Seit Anfang November 2020 herrscht aufgrund des zweiten Lockdowns wieder absolute Stille im TVR. Die Hallen sind geschlossen, kein Sportbetrieb ist möglich und wann es wieder weitergeht, bleibt derzeit offen. Zeit genug, ein wenig in Erinnerung zu schwelgen und noch einmal auf das Vereinsgeschehen im letzten Jahr zu blicken. Zu schnell geraten die Geschehnisse ... Mehr lesen »

Corona hat das Vereinsjahr weitgehend beeinflusst

Grußwort unseres 1. Vorsitzenden Torsten Mannheim zum Jahresausklang 2020 Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Förderer des TV Rübenach, ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Begonnen hat das Jahr 2020 mit der fast schon in Vergessenheit geratenen Sanierung unseres Hallendachs. Die beteiligten Personen und Firmen haben alles dafür getan, dass unsere Halle pünktlich zu unserer Karnevalsparty fertig ist. Die ... Mehr lesen »

Sportbetrieb bleibt weiterhin ausgesetzt

Liebe Vereinsmitglieder, mit Datum, 28.10.2020 verkündete die Bundesregierung weitere Maßnahmen im Umgang mit der Corona-Pandemie. Davon sind auch wir als Verein betroffen: Seit dem, 02.11.2020 sind alle Sporthallen geschlossen und der Sportbetrieb muss ruhen. Nur im Freien ist nur noch Individualsport (z.B. Joggen) erlaubt. Der Lockdown gilt vorerst für unbestimmte Zeit. Wann wieder Sport in der Halle stattfinden darf werden ... Mehr lesen »

REWE Aktion „Scheine für Vereine“

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Förderer vom TV Rübenach, seit dieser Woche hat REWE wieder die Aktion „Scheine für Vereine“ gestartet. Pro 15,- € Einkaufswert (egal ob im Markt oder online) erhält der Kunde bis zum 20.12.2020 jeweils einen Vereinsschein. Diese Vereinsscheine können die Kunden entweder selbst einem Verein zuordnen oder einfach den Vereinen übergeben. Der Turnverein kann sich anschließend ... Mehr lesen »

Erste Vorstands-Videokonferenz war eine gelungene Premiere

Alternative für kurzfristige Sitzungstermine Wegen der Corona Situation wurde vom geschäftsführenden Vorstand, zur Abhaltung notwendiger Vorstandssitzungen, die Möglichkeit der virtuellen Konferenz eingerichtet. Der erste Probelauf am Dienstagabend verlief dabei durchaus vielversprechend. Neun Vorstandsmitglieder hatten sich bei dieser „Homeoffice“ Premiere zugeschaltet und nutzten die Gelegenheit gleich zu einem regen Gesprächsaustausch. Bei seiner Begrüßung und einigen Informationen zuvor an die Runde, betonte ... Mehr lesen »

TVR Halle diente als Kulisse für Werbespot

Filmteam machte zwei Tage lang Aufnahmen für eine Getränkefirma Der neue Hallenboden war wohl mit entscheidend, dass ein Filmteam unsere Turnhalle für den Dreh von Webespots am Wochenende 24./25. Oktober angemietet hatte. Über das Internet, so der Aufnahmeleiter, habe man nach einer geeigneten Halle in ganz Deutschland gesucht und ist beim TV Rübenach schließlich fündig geworden. Mit einer Fülle von ... Mehr lesen »

Vereinsmitglieder spendeten dem TVR

Zeit, Danke zu sagen! Im Namen des Vorstandes möchte ich mich heute ganz herzlich bei Frau Anneliese Ackermann aus der Hocker-Gymnastikgruppe und Herrn Alfred Ohlig aus der Männer 50 Plus Gruppe für ihre Spende bedanken. Beide Mitglieder haben jeweils 50,- € anlässlich Ihres runden Geburtstages an den Verein gespendet. Auch wenn es ja eher unüblich ist, dass die Geburtstagskinder Geschenke ... Mehr lesen »

Vorstand lädt zur virtuellen Sitzung ein

Um den Ansteckungsgefahren in der Corona-Pandemie aus dem Wege zu gehen, hat der Vorstand jetzt erstmalig zu einer virtuellen Videokonferenz eingeladen. Zunächst noch als unverbindliches Treffen möchte man gleichzeitig herausfinden, ob auch zukünftig Vorstandssitzungen in dieser Form abgehalten werden können. Um an der Konferenz teilnehmen zu können, müssen die Vorstandsmitglieder zuvor auf ihren PCs oder Tablats eine entsprechende Software installieren. ... Mehr lesen »

TVR Vorstand steht in Verhandlungen mit der koveb

Koblenzer Verkehrsbetrieb möchte Toilette für ihre Busfahrer in der Turnhalle nutzen Im Rahmen des neuen Nahverkehrsplanes wird die Grabenstraße in Zukunft Endhaltestelle für zwei Linien sein. Aufgrund interner Richtlinien müssen WC-Anlagen für die Mitarbeiter/innen der koveb zur Verfügung gestellt werden. Von daher kam die Anfrage an den Verein, ob Toiletten in unserer Halle genutzt werden könnten. Nach einem Ortstermin mit ... Mehr lesen »