Turnhalle glänzt mit neuen Fußboden

Lange haben wir darauf warten müssen, jetzt können wir (sobald das Sportverbot wegen Corona aufgehoben wird) auf einem frisch sanierten Hallenboden den Sportbetrieb wieder aufnehmen. Besonders die Gymnastikgruppen und das Kinderturnen dürften sich darüber freuen. Gerade bei Bodenübungen waren mögliche Verletzungen durch defekte Bodendielen nicht auszuschließen. Knapp 1 ½ Wochen haben die Arbeiten in Anspruch genommen. Wie schon berichtet, wurden ... Mehr lesen »

Vorwärts in langsamen Schritten

Ich treibe in meiner Freizeit gern Sport oder gehe aus. Was bringen mir die neuen Verordnungen? Es gibt weitere Lockerungen. „Ab dem 27. Mai dürfen unter Auflagen unter anderem wieder Freibäder, Fitnessstudios und Tanzschulen öffnen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Auch Vereinssport in Hallen sei dann wieder erlaubt. Konzepte erarbeiteten die Fachminister in den nächsten Tagen. … Dreyer warnt aber ... Mehr lesen »

Ab wann darf wieder Sport im Verein stattfinden?

Der Sportbetrieb im Verein ruht wegen der Coronavirus-Pandemie. Nun haben Bund und Länder erste Lockerungen beschlossen – einige Sportarten profitieren, andere nicht.  Bundeskanzlerin Merkel hat sich mit den Ministerpräsidenten der Länder darauf verständigt, den Breiten- und Freizeitsport unter freiem Himmel wieder zu erlauben. Freizeitsportlerinnen müssen sich aber an bestimmte Auflagen halten. So muss eine Distanz von 1,5 bis 2 Metern ... Mehr lesen »

Boden in der Turnhalle wird derzeit saniert

Das aufgrund der Corona-Krise kein Sport im TV Rübenach betrieben werden darf ist mehr als bedauerlich, bot aber die Gelegenheit, die seit längerem geplante Sanierung des maroden Hallenbodens kurzfristig in Angriff zu nehmen. Bereits im vergangenen Herbst sollte die Maßnahme auf den Weg gebracht werden. Leider kam der Schaden am Hallendach dazwischen, was den Zeitplan letztlich über den Haufen warf. ... Mehr lesen »

Update Corona-Situation und Info Einzug Mitgliedsbeiträge

Liebe Vereinsmitglieder, gemäß der am Freitag aktualisierten Corona-Bekämpfungsverordnung vom Land Rheinland-Pfalz müssen sowohl unsere als auch die städtische Halle weiterhin bis zum 06.05.2020 geschlossen bleiben. Meine persönliche Meinung ist, dass diese aber nochmal verlängert wird. Ich glaube nicht, dass wir vor Juni den Sportbetrieb wiederaufnehmen können bzw. dürfen. Unabhängig von dem Zeitpunkt der Öffnung versuchen wir uns natürlich jetzt schon ... Mehr lesen »

Zeigen Sie Solidarität!

Liebe Sportlerinnen, liebe Sportler, der organisierte Sport in Deutschland liegt am Boden und mit ihm stehen auch die 3.100 Sportvereine im Rheinland vor noch nie dagewesenen Herausforderungen. Die Corona-Krise setzt uns schachmatt. Turnhallen, Sportplätze, Schwimmbäder sind geschlossen, der Wettkampfbetrieb ist ausgesetzt. Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Trainerinnen und Trainer sind arbeitslos, Jubiläumsveranstaltungen abgesagt, Männer und Frauen, Kinder und Jugendliche, für die der ... Mehr lesen »

Ein schönes Osterfest trotz Corona-Krise

Liebe Vereinsmitglieder, seit einigen Wochen prägen die vielfältigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie unser Leben. Zu den notwendigen Einschränkungen des Alltags gehören leider auch der Abbruch des laufenden Wettbewerbs bei den Mannschaftssportarten und die vorübergehende Aufgabe des gesamten Trainings- und Sportbetriebs. Wir wissen Stand heute noch nicht wann wir unsere Turnhalle wieder öffnen dürfen. Sobald uns seitens der Stadt Koblenz ... Mehr lesen »

Sparschwein-Sammlung bei der Karnevalsfete war ein toller Erfolg

Spontane Aktion war gedacht als finanzielle Unterstützung für die Dachreparatur Nachdem Corona den Sportbetrieb in TVR lahmgelegt hat, wird zwangsläufig auch die Berichterstattung aus dem Verein sich auf unabsehbare Zeit in Grenzen halten. Um so schöner ist es, wenn bei aller Tristesse, doch noch erfreuliches zu vermelden ist. Bei unserer Party an Karnevalsamstag machten sich die beiden Damen Silvia Geisen ... Mehr lesen »

Monika Sauer ruft zur Solidarität auf

Die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer, ruft angesichts der Coronakrise zur Solidarität in der Sportfamilie auf. Dabei richtet sie sich an alle aktiven und passiven Mitglieder in den 3100 Sportvereinen im Rheinland. „Wenn Eintrittsgelder wegfallen, Kursgebühren fehlen, Stornogebühren anfallen und Mieten weiter bezahlt werden müssen, kann dies existenzgefährdend sein. Deshalb meine dringende Bitte: Zahlen sie weiter ihre Mitgliedsbeiträge – ... Mehr lesen »