Wenn der gelbe Ginster wieder blüht – das Nitzbachtal

Nach drei Abstechern in den Westerwald geht es dieses Mal wieder in die Eifel. Am 17. Mai starten wir zur Wanderung durchs Nitzbachtal nach Virneburg und über die Blumenrather Heide. Hoffentlich haben wir den Zeitpunkt so erwischt, dass wir die Ginsterblüte auf dem letzten Drittel des Weges in vollen Zügen genießen können. Der Weg beginnt kurz hinter Nitztal bei der ... Mehr lesen »

Von Verscheid nach Verscheid – Kampf den Ostereiern

War schon mal jemand in Verscheid? – Ein Grund mehr, bei der nächsten Wanderung am 19. April dabei zu sein. Wie immer geht es mit Fahrgemeinschaften dorthin. Der Weg führt zunächst über Wiesen und Felder und vermittelt den Eindruck als sei man im Vorallgäu. Nach einem kurzen steilen Abstieg ins Bachtal gehen wir auf einem sehr schönen Weg erst entlang ... Mehr lesen »

Tischtennis-Jugend im Regionspokal auf dem 3. Platz

Unsere Jugendmannschaft der Tischtennisabteilung um Luca Hommen, Henning Kruse und Isabell Nelius erreichte am vergangenen Sonntag, 22.03.15, den 3. Platz im Regionspokal der B-Klasse. In der ersten Runde mit einem Freilos ausgestattet sollten unsere Nachwuchstalente gegen die TTG Vallendar/Urbar antreten. Beide Mannschaften spielen in der laufenden Saison in der Kreisliga Jugend, Vallendar/Urbar im oberen Tabellendrittel, Rübenach im Unteren und die ... Mehr lesen »

Rübenacher Judoka waren in Remagen erfogreich

Insgesamt 119 Teilnehmer tummelten sich am 8. März 2015 beim Bezirksturnier der Alterklassen U10 und U12 in Remagen auf der Matte.  Etwa 50 der Teilnehmer waren aus der Alterklasse U10. Der TVR war mit 5 Kindern vertreten, die von Magdalene Straub betreut wurden.   In der Alterklasse U10 war Jan Sticha (29,5 kg) der einzige Vertreter des TVR. Gekämpft wurde ... Mehr lesen »

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Liebe Vereinsmitglieder, gemäß unserer Vereinssatzung § 8 Abs. 3 möchte ich Euch zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am: Freitag, den 27. März 2015 20.00 Uhr in die Turnhalle herzlich einladen. Neben den Berichten des Vorstandes und der Abteilungen stehen für dieses Jahr Neuwahlen des Vorstandes an. Ein weiterer wichtiger Punkt wird eine Satzungsänderung sein. Geändert werden soll § 8 Abs. 3 Satz ... Mehr lesen »

Schüler gewinnen im TV Mittelrhein Ringtennispokal

Am Samstag fand in Neuwied ein Schülermannschaftsturnier für den TV Mittelrhein statt. Unsere Mannschaft mit Alexander Wiß, Florian Becker, Katja von Mühlen und Linda Kraus konnte den ersten Platz belegen. Dabei lieferte man sich zunächst gegen TV Heddesdorf einen wirklich großartigen Kampf der die Begenung nach 3 Einzel, einem Doppel und einem Mixed mit 5:5. ausgehen ließ. In den Spielen ... Mehr lesen »

Fastnachtswanderung – ein Wintermärchen

Ohne jegliche Vorschäden traten wir Fastnachtsonntag um 11.11 Uhr unsere Wanderung zum Köppel an. Traumhaftes  Winterwetter ließ uns vergessen, dass wir uns „nur“ im Westerwald bewegten. Mit Berlinern und weltberühmtem Schlehenlikör gestärkt, erreichten wir nach knapp zwei Stunden und 300 erledigten Höhenmetern die Köppelhütte, wo die Kaloriendepots mit „Kleinstportionen“ Aschenbraten  gnadenlos wieder befüllt wurden. Zurück ging es im Sauseschritt (weil ... Mehr lesen »

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Am Samstag den 14. Februar belegte Alexander Britschgi auf den  Südwestdeutschen Meisterschaften im Judo in Bad Ems in seiner Gewichtsklasse den 3. Platz. Gleichzeitig qualifizierte er sich mit dieser tollen Leistung für die Deutschen Meisterschaften der U18 in Herne. Wir gratulieren zu der tollen Leistung und wünschen Alexander viel Erfolg auf den Deutschen  Meisterschaften im Judo.   Mehr lesen »

TVR Senioren wanderten

Die Seniorensportgruppe des TV Rübenach machte sich wieder auf zur traditionellen Jahres-Abschlusswanderung. Wie gewohnt bei traditionell schlechtem Wetter aber traditionell guter Laune. Der Weg führte über die Höhenzüge von Rübenach entlang des Modell-Airports bis zum Straßendreieck Abzweigung Güls. Hier gab es die erste wohlverdiente Rast. Zur Freude aller wurde Aufwärmendes in flüssiger Form und selbstgebackenes von „Chefin“ Ulla Doff-Sotta gereicht. ... Mehr lesen »