Startseite » „Tag der Frauengymnastik“

„Tag der Frauengymnastik“

Jubiläumsveranstaltung der Abt. Gymnastik Damen

Rübenach, 6. September 2000 Mit dem „Tag der Frauengymnastik“ stellten die Turnerfrauen in einem bunten Abend die Gymnastikabteilung des TVR vor. In einer lockeren Darstellung präsentierten dabei die Seniorinnen unter Leitung von Ulla Doff-Sotta, „Donnerstagsfrauen“ unter Addi Kolle, „Mittwochsfrauen“ unter Birgrit Röser, sowie die Step-Aerobic Gruppe unter Leitung von Felicitas Doff-Sotta ihr vielseitiges Sport- und Gymnastikangebot. Leichte Übungen mit Reifen oder bunten Tüchern bei den Damen der Seniorengruppe wurden den Zuschauern genau so vorgeführt wie Stretch- oder Rückenschulung mit musikalischer Untermahlung aus dem Programm der „Donnerstagsfrauen“. Jeder konnte sich bei dieser Veranstaltung einmal einen Überblick über die verschiedenen Sportmöglichkeiten in den jeweiligen Altersklassen machen.

Die „Mittwochsfrauen“ präsentierten sich mit einer Vorstellung aus Jazztanz und Aerobic, der mit viel Beifall honoriert wurde. Übungsteile die gerade bei den jüngeren Damen sehr beliebt und deshalb gerne angenommen werden. Richtig schweißtreibend ging es aber dann bei der Step-Aerobic Gruppe zu. Mit einer tollen Vorführung präsentierte die Gruppe ihr inzwischen antrainiertes Können. Basic-Step, Turn-Step oder V-Step, die ganze Bandbreite aerobischer Schrittkombi-nationen wurde gezeigt und war damit eine tolle Demon-stration aus dem Funsportbereich. Alles in allen war es eine gelungene Vorstellung unserer Damen Gymnastikabteilung.

Aber nicht allein der Sport sollte an diesem Abend im Vordergrund stehen. Das gesellige Miteinander im Anschluss an das Programm hatte aus Anlass unseres Jubiläums den gleichen Stellenwert. Viel gab es zu erzählen und man saß noch lange zusammen.

Eine besondere Ehre wurde zu Beginn der Veranstaltung den Übungsleiterinnen Annemarie Koch, Addi Kolle, Ulla Milles und Birgrit Röser erteilt. Aus der Hand der Frauenwartin des Turnverbandes Mittelrhein Marlies Golz, erhielten sie für ihre langjährigen Tätigkeiten im Turnverein Rübenach den Ehrenbrief des Deutschen Turnerbundes beziehungsweise Turngaues sowie die Ehrennadel in Bronze.

Herbert Hennes im September 2000

Fotos sind in Vorbereitung 19.05.2017

Kommentare sind geschlossen.