Startseite » Archiv » 60 Jahre Tischtennis im TV Rübenach

60 Jahre Tischtennis im TV Rübenach

Seit 60 Jahren wird Tischtennis im Turnverein Rübenach 1900 e.V. gelehrt und gespielt. War der Anfang noch recht holprig – zu Beginn wurde sogar noch im Freien gespielt und die Abteilung musste in den 60er Jahren zwischenzeitlich aufgelöst werden – so ist Tischtennis heute eine feste Größe im TVR und eine der mitgliederstärksten Abteilungen des Vereins.

Das 60. Jubiläum nahm die Abteilung zum Anlass, sich und den Tischtennissport zu feiern. Mit Zwiebelkuchen und Federweißer war am 18. Oktober der Rahmen für einen gelungenen Abend geschaffen, an dem es sich der Abteilungsvorstand nicht nehmen ließ, herausragende Persönlichkeiten unserer Abteilung zu würdigen.

Die Geehrten waren Johannes Zerwas für sein langjähriges Engagement als Kassenwart der Abteilung, Ernst Dumser als zuverlässiger „Getränkelieferant“, und Guido Klimek als langjähriger Abteilungsvorsitzender. Besonders hervorgehoben wurden die Ehrungen von Torsten Mannheim und Alfred Weber für ihre langjährige Arbeit und ihr besonderes Engagement um die Abteilung. Ob Jugendtraining, Betreuung von Spielen, die Organisation und Hilfe bei diversen Turnieren und eigenem spielerischen Einsatz, keine Aufgabe blieb unerfüllt.

Die Tischtennisabteilung des TV Rübenach zählt zur Zeit etwa 50 aktive Spieler. Gespielt wird in einer Jugendmannschaft (1. Kreisklasse), zwei Herrenmannschaften (Kreisliga und 2. Kreisklasse) und zwei Freizeitmannschaften (2. Freizeitliga und 6. Freizeitliga).

Im Training trifft man alle gemeinsam an, wenn freitags die Zeit für das gemischte Training von Herren und Jugend anbricht. So wundert es auch nicht, dass sich die Abteilung seit Jahren über Nachwuchsspieler für den Herren- und Freizeitspielbetrieb freuen kann. Tischtennisbegeisterte Spieler sind bei uns gerne gesehen und so freut sich unsere Abteilung auch in Zukunft auf neue und alte Gesichter im Jugend- und Herrentraining.

Abt. Tischtennis – 20.11.2013

Kommentare sind geschlossen.