Startseite » Archiv » Norddeutsche Meisterschaften im Ringtennis 18. und 19. Juni in Koblenz Rübenach

Norddeutsche Meisterschaften im Ringtennis 18. und 19. Juni in Koblenz Rübenach

Am kommenden Wochenende werden auf dem Sportplatz in Rübenach wieder die Ringe fliegen. Spielerinnen und Spieler aus 11 Nord-Vereinen werden in 36 Startklassen in über 250 Spielen ihre Meister finden.  Mit dabei auch die amtierende Weltmeisterin, Vera Vollhase, aus Suderwich. Weitere 6 Spielerinnen und Spieler aus dem WM Team von 2014, die in Südafrika Weltmeister wurden, werden mit in das Geschehen eingreifen.

Neben den Erwachsenenklassen werden auch die Schüler und Jugendlichen ihre Wettkämpfe absolvieren. Qualifizieren konnte man sich für Mixed, Doppel Alternierend (internationales Doppel), Einzel und Doppel (klassisch). Vom TV Rübenach, der seit 3 Jahren eine Ringtennisabteilung betreibt, sind 10 Spielerinnen und Spieler mit dabei. Herausragend bei den Schülern ist Alexander Wiß, der in allen 4 Disziplinen als TVM Meister an den Start gehen wird. Vermutlich wird er an diesem Wochenende in 12 Speilen antreten müssen. Dies bedeutet bei einer Spielzeit von 2mal 6 Minuten für die Schüler mindesten 144 Minuten Gesamtspielzeit.  Jugendliche und ältere Erwachsene spielen 2 mal 8 Minuten und das Einzel der 18 – 30 jährigen dauert 2mal 10 Minuten. Bei Punktgleichheit wird die halbe Spielzeit als Verlängerung angehängt.

Zum Start der Meisterschaften  am Samstag, die um 10:00 Uhr vom Ländergruppenobmann Andre´Katzberg  eröffnet werden, tanzen die „Tanz Verrückte Rübenacher“ vom TVR einen Showtanz. Am Nachmittag wird die Bürgermeisterin Frau Hammes Rosenstein um 15.00 Uhr ein Grußwort sprechen. Der Spieltag wird gegen 18:30 Uhr zu ende sein. Am Sonntag  ist der Spielbeginn um 8:30 Uhr.  Gegen 11.00 Uhr spricht Monika Sauer, jetzt in Ihrer neuen Rolle als Präsidentin der Sportbund Rheinland, zu den Anwesenden. Das geplante Ende ist für ca 13:30 Uhr angesetzt je nachdem wieviele Zusatzentscheidungen in den Gruppen gespielt werden müssen. Die Qualifizierten werden dann zur Deutschen Meisterschaft  am 9.-11.September nach Siegen fahren.

Der TV Rübenach freut sich auf die Ausrichtung dieser Meisterschaft. Die noch kleine Ringtennisabteilung ist glücklich, dass eine gute Unterstützung  aus den anderen Abteilungen  und auch den nahegelegenen, befreundeten Ringtennisspielenden Vereinen besteht. Nur so lassen sich der Aufbau von 11 Spielfeldern, Zelten zum sitzen und Versorgungspavillions ermöglichen. Essen und Trinken werden ausreichend angeboten. Unsere Gäste werden spannende Spiele sehen.  Wer will findet auch Platz, um selbst einmal zu probieren wie Ringtennis gespielt wird.

12.06.2016

 

Kommentare sind geschlossen.