Startseite » „Judo Für Jeden“

„Judo Für Jeden“

Jubiläumsveranstaltung der Abt. Judo

Rübenach, 9. September 2000 „Judo Für Jeden“ mit diesem Slogan hatte die Judoabteilung für ihren Veranstaltungstag geworben und zu einem „Mach mit“- Training in die Rübenacher Sporthalle eingeladen. Unter dem Motto „Judo bezogene Selbstverteidigung“ wurden darüber hinaus auch erste Schritte in den Bereich der Selbstverteidigung gezeigt.

Zwei Matten waren in der Halle ausgelegt um den meist jugendlichen Neulingen die entsprechenden Möglichkeiten zu bieten. Und ganz locker ging es dann auch an diesem Nachmittag zu. Zur entsprechenden Einstimmung wurden den Teilnehmern die ersten Grundbegriffe zunächst einmal erklärt und anschließend von den TVR Judokas vorgeführt. Dazu gehörte auch das traditionelle Begrüßungsritual. Alle Teilnehmer knieten in einem großen Kreis auf der Matte und verbeugten sich zum Gruße voreinander. Erst jetzt ist ein Judoka für den Kampf bereit.

Richtiges Fallen will gelernt sein und ist eine der wichtigsten Voraussetzungen im Judosport. Dies mussten die Anfänger als erstes lernen. Mit verschiedenen Übungsbeispielen wurde dies immer wieder gezeigt. Große Betriebsamkeit herrschte zeitweise auf der Matte und nicht immer war für jeden Platz.

Als Gast hatte die Abteilung Giuseppe Gangi vom TV Mettmann eingeladen, der den Anwesenden einige Kniffe aus dem Selbstver-teidigungsprogramm Ju-Jutsu zeigte.

Es war eine interessante und abwechselungsreiche „Schnupperveranstaltung“, die sicher einige auf ein „mehr“ an Judo neugierig gemacht hat.

Herbert Hennes im September 2000

Fotos sind in Vorbereitung 19.05.2017

Kommentare sind geschlossen.