Startseite » „Satzball 100“ – Volleyball im „Montagsclub“

„Satzball 100“ – Volleyball im „Montagsclub“

Jubiläumsveranstaltung der Abt. Volleyball

Rübenach, 8. September 2000 Mit dem Turnier „Satzball 100″ präsentierte am Freitag, den 8. September der „Montagsclub“ die Volleyballabteilung des TVR. In einem kleinen aber feinen – Jeder gegen jeden – Turnier kämpften vier Teams um den „TVR 2000“-Jubiläumspokal der Volleyballabteilung.

Bereits im Juni hatte man beim traditionellen Turnier um den „Montagscup“ den Grundstein für diese Veranstaltung gelegt. Mit den Mannschaften vom TV Metternich und BSG Finanzamt Koblenz waren zwei Teams geladen, die schon seit vielen Jahren regelmäßig leistungsstarke Gäste in Rübenach waren. Erstmals dabei war die Mannschaft vom TV Lützel.

Gleich im ersten Spiel ging es zwischen dem TV Lützel und dem Gastgeber „Montagsclub“ richtig zur Sache. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das im ersten Satz bis kurz vor Schluss auf des Messers Schneide stand. Immer wieder wechselte die Führung bis sich letztendlich der TVL mit 25 : 21 und im zweiten Satz mit 25 : 13 durchsetzte. Das beste Spiel des Abends so der einhellige Kommentar aller Zuschauer und fachkundigen Volleyballfreunde. Aber auch in den anderen Partien wurde um jeden Ball gekämpft.

Und so wurde das Turnier für alle Spieler zu einer sportlich  außerordentlich anspruchsvollen Veranstaltung. In den weiteren Spielpaarungen siegten dann jeweils BSG Finanzamt Koblenz gegen TV Metternich, „Montagsclub“ gegen Metternich, Lützel gegen Finanzamt, Finanzamt gegen Montagsclub und noch einmal Lützel gegen Metternich. Das bei diesem Turnier mit dem TV Lützel auch ein Sieger ermittelt wurde, stand neben den sportlichen Leistungen erst an zweiter Stelle. Dritter wurde die Mannschaft des „Montagsclub“. Im Anschluss saß man noch gemütlich bei einem Glas Bier zusammen und diskutierte in aller Freundschaft über die einzelnen Spielverläufe.

Als Gast erschien an diesem Abend der Sportkreisvorsitzende Berthold Senz, der im Rahmen der Veranstaltung vier Vereinsmitglieder ehrte. So erhielten vom Volleyballverband Rheinland für seine langjährige und verdienstvolle Mitgliedschaft in der Volleyballabteilung des TVR die silberne Ehrennadel Gerhard Daub. Mit der bronzenen Ehrennadel wurden ausgezeichnet Martina Schmitz, Gabi Welter und Thomas Schulz.

Herbert Hennes im September 2000

Fotos sind in Vorbereitung – 19.05.2017

Kommentare sind geschlossen.