Startseite » Archiv » 8 Treppchenplätze bei internationalem Judoturnier für den TV Rübenach

8 Treppchenplätze bei internationalem Judoturnier für den TV Rübenach

Erfolgreich gingen 2 lange Wettkampftage zu Ende. Beim 35. Nibelungenturnier am 5. und 6. April 2014 in Worms, einem internationalen Turnier für männliche und weibliche Jugend, startete der TV Rübenach mit 12 Teilnehmern. Startberechtigt waren Judoka aus allen Landesverbänden des Deutschen Judobundes (DJB) sowie eingeladene Vereine. Sogar Teilnehmer aus der Schweiz waren vertreten.

In der Altersklasse U10 der männlichen Jugend starteten am Samstag 40 Teilnehmer. 5 davon waren vom TV Rübenach. Gekämpft wurde hier in gewichtsnahen Gruppen mit einer Kampfzeit von jeweils 2 Minuten.

Jannik Böhme (bis 24,8 kg) erkämpfte sich hier einen 1. Platz. Jeweils einen 3. Platz belegten Jan Sticha (bis 26,9 kg), Leonhard Borisenko (bis 27,1 kg), Lars Wille (bis 32,3 kg) und Luca Alsbach (bis 33,9 kg).

 

Mannschaft U10

Mannschaft U10

Am Sonntag war die Altersklasse U15 an der Reihe. Die Kampfzeit betrug hier 3 Minuten. Bei den Mädchen waren es insgesamt 40 Teilnehmerinnen. In der Gewichtsklasse über 63 kg erreichte Jana Hommers den 2. Platz.

Deutlich mehr Teilnehmer gab es bei den Jungen der Altersklasse U15. Hier mussten sich die 6 Judoka des TV Rübenach unter 90 Teilnehmern behaupten. Den 1. Platz erkämpfte sich Emilio Dommes (bis 60 kg), Alexander Britschgi (über 66 kg) kam auf Platz 3. Jeweils einen 5. Platz erreichten Malte Daichendt und Tim Sticha (bis 37 kg) sowie Simon Urmetzer (bis 43 kg). Jean-Bardo Humm (bis 55 kg) belegte Platz 9.

Mannschaft U15

Mannschaft U15

Trainiert werden die Judoka von Magdalene Straub, die sich über die guten Ergebnisse freut und zuversichtlich auf die Wettkampfsaison 2014 blickt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*