Startseite » Allgemein » Lena Müller mit tollem Ergebnis bei den Tischtennis-Minimeisterschaften

Lena Müller mit tollem Ergebnis bei den Tischtennis-Minimeisterschaften

Beim Verbandsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften im Tischtennisverband Rheinland am 08.05.2016 in St. Katharinen erzielte unsere Nachwuchsspielerin Lena Müller in der Altersklasse Mädchen 11 + 12 Jahre einen starken 7. Platz.

LenaMüllerIn der Vorrunde spielte Lena stark auf und belegte mit 2:2 Spielen in ihrer Gruppe den 3. Platz. Dabei unterlag sie nur der späteren Turniersiegerin Emma Thömmes vom TTC Talling nach großartiger Leistung knapp mit 9:11, 8:11 und 9:11 und der Gesamt-Dritten Julia Klever von der TTG Daun Gerolstein nach 0:2 Rückstand erst im 5. Satz mit viel Pech mit 9:11.

Durch diese unglückliche Niederlage musste sie dann in der Platzierungsrunde für die Plätze 5 bis 8 antreten, die Lena sowie zwei weitere Teilnehmerinnen mit 2:1 Spiele abschlossen. Somit sollte dann das Satzverhältnis über die Plätze 5 bis 7 entscheiden. Hierbei hatte Lena dann leider mit 6:4 (gegenüber 7:3 und 7:4 der beiden Gegnerinnen) das Nachsehen und musste sich trotz hervorragender Leistung denkbar knapp geschlagen mit dem 7. Platz zufrieden geben.

Nach hervorragenden Leistungen bei den zurückliegenden Turnieren (Dorftentscheid und Regionalentscheid) – wir berichteten – hat die zuvor turnier- und spielunerfahrene Lena Müller jedoch gezeigt, dass sie mit großer Freude am Tischtennis dabei ist und bereits Begeisterung dafür signalisiert, die Jugend des TV Rübenach bald auch im Mannschaftsbetrieb zu verstärken.

Alfred Weber Übungsleiter

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*