Startseite » Allgemein » Ringtennis-Schleifchenturnier am 03.07.2016

Ringtennis-Schleifchenturnier am 03.07.2016

Schleifchenturnier 3.7.16Am Sonntag, den 03.07.2016, fand in Neuwied ein Schleifchenturnier statt. Wir waren mit 9 Spielern vom TVR der teilnehmerstärkste Verein.

Bei einem Schleifchenturnier werden Doppel bzw. Mixed gespielt. Hier werden zwei Personen zueinander „geordnet“, sodass diese gleich stark wie ihr gegnerisches Doppel sind. Dann wird auf Zeit ein richtiges Spiel gespielt. Wenn man gewinnt, bekommt man ein Schleifchen. Die Person mit den meisten Schleifchen gewinnt das Turnier. Das Turnier ist speziell auch auf Spieler zugeschnitten, die kein Ringtennis spielen.

Nach 10 Runden gemischte Doppel wurden sechs etwa gleichstarke Mannschaften gebildet. Diese spielten alle gegeneinander bis der erste fünf Punkte erspielt hat. Das wurde in zwei Mixed und zwei Doppeln ausgeführt. Dies ist das Konzept eines Spaßturnieres.

Letztendlich wurden die Erfolge der beiden Konzepte miteinander „vermischt“ und ausgewertet, sodass man eine Endwertung ermitteln konnte.

Bei dieser Wertung waren wir sehr erfolgreich:

Christian Wiß belegte den ersten Platz, gefolgt von Philipp Wiß als bester Schüler mit dem fünften Platz, Dominik Schmidt mit dem siebten Platz, Alexander Wiß mit dem neunten Platz, Florian Becker, Antonia Breiner, Sarah Kissinger und Nils Dabringhaus auf dem zehnten Platz und Philipp Kowasch auf dem dreizehnten Platz.

Für Philipp Kowasch, Dominik Schmidt und Antonia Breiner war dies das erste Turnier, da alle erst seit kurzer Zeit spielen.

Das Wetter spielte auch mit, sodass der Tag zu einem perfekten Tag wurde.

Kommentare sind geschlossen.