Startseite » Allgemein » Deutschlandpokal bleibt in Rübenach

Deutschlandpokal bleibt in Rübenach

Toller Erfolg für Ringtennismannschaft vom TV Rübenach

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden qulifizierte sich die Schülermannschaft des TV Rübenach  für die Zwischenrunde beim gut besetzten Schüler Mannschafts  Turnier in der Franz Mohrs Halle. Hier führte dann ein Sieg gegen Neuwied Rodenbach ins Finale welches  mit nur einem Entscheidungsspiel für den TVR siegreich endete.

.
Mit Antonia Breiner, Philipp Wiß, Philipp Kowasch und Maxi Brosa hatte die Trainerin Sarah Kissinger eine gute Auswahl getroffen für diesen einmaligen Wettkampf in Deutschland. Die Kinder brauchen viel Kraft, eine gute Ausdauer und eine immer wieder abrufbare Kozentrationsfähigkeit, um diesen Wettkampftag zu bestreiten. Jede und Jeder mussten 12 bis 13 Spiele von zweimal 6 Minuten absolvieren.

Schön war, dass die Mannschaften aus Siegen und vom TuS Rodenbach durch die Rübenacher Spieler Dominik Schmidt und Tim Kowasch aufgefüllt werden konnten. So hatten diese Vereine ausreichend Spieler und die Rübenacher  konnten weitere umfassende Spielerfahrung sammeln. Auch für die Mannschaft des TSV Neubieberg (München) war es eine erste Erfahrung auf dem breiteren Ringtennisparkett. Dem gegenüber standen die Mannschaft des SKG Roßdorf die letztmals hier antreten durften da sie ab nächstes Jahr in die Jugend wechseln. Die TGGK Großkarben stellte zwei Mannschaften die schon einige Erfahrungen im Turnierkampf haben.

Mit Würstchen und frischen Waffeln war die Versorgung durch den Gastgeber TV Rübenach rundum  ausreichend und gelungen. Der Spielplan konnte dank der Turnierleitung von Sarah Kissinger unterstützt von Alexander Wiß genau eingehalten werden und somit war ein schöner Spieltag von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr realisiert.

Die Tabelle:

  1. TV Rübenach
  2. TGGK 1 Groß Karben
  3. SKG Roßdorf
  4. TuS Rodenbach
  5. TGGK 2 Groß Karben
  6. TSV Neubieberg München
  7. RTG Weidenau Siegen

Die Ergebnisse aus Rübenacher Sicht:

Vorrunde

  1. TVR –     TGGK 2                            12:  4
  2. SKG –     TVR                                    8:  8
  3. TSV –     TVR                                     0:16

Zwischenrunde

  1. TVR –     TuS                                   16:0

Finale ein entscheidendes Spiel:

TVR     –     TGGK1                             20:14

Gunthard Kissinger Abt. Ringtennis – 30.01.2018
Fotos Gunthard Kissinger und Herbert Hennes

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*