Startseite » Allgemein » „Emmausgang“ im Baybachtal

„Emmausgang“ im Baybachtal

Bei absolutem Kaiserwetter erledigte die Wandergruppe an Ostermontag ihren Gang nach Emmaus. Wir gingen zwar nicht wirklich nach Emmaus, sondern in der Umgebung von Emm(elsh)aus(en), aber das klingt ja schon sehr ähnlich. Eine Traumschleife, die ihren Namen mehr als verdient hat, mit einer gut gelaunten Truppe, bei diesen Bedingungen – mehr kann der Osterhase nicht!

Und Glück hatten wir auch! Auf einem Wegstück kurz hinter der „Rutsch“ kam plötzlich ziemlich starker Wind auf. Ein verräterisches lautes Knacken veranlasste zwei unserer aufmerksamen Wandersleut zu einem mächtigen Satz – und eine Sekunde später fiel tatsächlich ein Baum um…. Die Schutzengel waren auch im Oberen Baybachtal unterwegs!

Irmgard Israel Abt. Wandern 247.04.2019
Fotos Irmgard Israel

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*