Startseite » Allgemein » Let`s go Nieder-Olm

Let`s go Nieder-Olm

TVR Basketball-Jugend hatten Spaß beim BVRP Minibasketball-Festival in Nieder-Olm

Am Wochenende vom 24.05. – 26.05.2019 war es endlich soweit. 12 Kinder ab dem Jahrgang 2007 aus der Basketballabteilung des TVR Rübenach machten sich auf den Weg nach Nieder-Olm zum 12. BVRP Minibasketball-Festival. Für diese Veranstaltung wurde das komplette Schulgelände des staatlichen Gymnasiums in Nieder-Olm zur Verfügung gestellt. Mit uns waren insgesamt noch 235 Kinder aus den verschiedenen Basketballvereinen in Rheinland-Pfalz angemeldet. Aufgrund der großen Nachfrage gab es aber immer noch eine lange Warteliste.

Endlich angekommen, bezogen wir erst einmal den für uns zugeteilten Klassenraum. Doch viel Zeit für das Aufschlagen der Bettstadt blieb uns nicht. Denn alle Kinder waren schon aufgeregt und konnten die Eröffnung des Festivals und die beginnenden Turniere kaum erwarten.

Als Neuerung für dieses Jahr wurden die neuen Basketballregeln für die kleineren Spieler umgesetzt und erstmals wurden die Kinder der unterschiedlichen Vereine in neu zusammengestellte Basketballteams gemischt. Dies zeigte sich nur von Vorteil, denn schneller als gedacht, fanden die sich anfangs noch fremden Kinder zu einem festen Team zusammen. Jede Mannschaft erhielt nun noch einen Teamnamen. Und welche Titel wären da nicht besser geeignet, als die führenden Vereine der NBA. So starteten nun die Kinder des TVR Rübenach mit ihren neugewonnenen Teammitgliedern als Team Pacers, Mavericks und Celtics zu den einzelnen Playoffs. Das Coaching der neugebildeten Gruppen wurde durch die mitgereisten Trainer gewährleistet. Auch hier waren alle erstaunt, wie schnell die Kinder im Spiel zueinander fanden. Eifrig eroberten alle Mannschaften den ein oder anderen Ball im Angriff, um in der Folge im Abschluss zu punkten. Doch eine Punktewertung wurde mit Absicht nicht vorgenommen. Denn der Spaß an diesem Festival sollte für alle Beteiligten im Vordergrund stehen.

Selbst für die Verpflegung in der schuleigenen Mensa war ausreichend gesorgt. Wenn auch die Schlangen an der Essensausgabe gefühlt nie endeten, konnte doch jeder von den wohlschmeckenden Mahlzeiten etwas für sich ergattern. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und bei strahlender Sonne an allen drei Tagen konnte sogar der große Außenplatz in den Freizeiten genutzt werden. Um auch einmal über den Tellerrand zu schauen, gab es zur Unterhaltung Darbietungen von einer Kinderbreakdancegruppe und einem Basketballrollstuhlverein. Hier konnten sich nun die Trainer als Gegenmannschaft im Rollstuhlbasketball beweisen. Nach den letzten Spielen am Sonntag war die Freude an den Spielen noch deutlich zu spüren, doch durch die sportlichen Anstrengungen der vorrangegangenen Tage, schlich sich so langsam auch die Müdigkeit ein.

Der krönende Abschluss des Festivals erfolgte durch die Ehrung der Spieler. Auf dem Nachhauseweg waren die Kinder bereichert durch ein gewonnenes Wendetrikot, einen Basketball, einer Ehrungsmedaille, neuen Freundschaften, wenig Schlaf und jeder Menge Spaß. Mit Freude erwarten wir das hoffentlich kommende 13. BVRP Minibasketballfestival.

Ines Müller Abt. Basketball – 28.05.2019
Fotos Ines Müller

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*