Startseite » Allgemein » Alles auf Neustart beim Vorstand – ein erster Überblick

Alles auf Neustart beim Vorstand – ein erster Überblick

Im Herbst 2021 begannen die Vorbereitungen für eine Neuorganisation des TVR-Vorstandes. Nach einer ausführlichen Vorstellung des Konzepts auf der Jahreshauptversammlung am 25. März 2022 stimmten die anwesenden Vereinsmitglieder für die hierzu nötigen Satzungsänderungen. Wir möchten euch an dieser Stelle die neuen Vorstandstrukturen sowie die Personen, die hinter dem neuen Vorstand stehen vorstellen.

Der neue Ressortvorstand:

So setzt sich der Gesamtvorstand im TV Rübenach jetzt zusammen.

Die alltäglichen Aufgaben des Vorstands werden zukünftig im Rahmen von 8 Vorstandsressorts erfüllt. Dazu werden bis zu 8 Vorstandsmitglieder als Ressortleiter einen „Ressortvorstand“ bilden (Mehrfachübernahmen von Ressortleitungen sind jedoch auch möglich, der frisch gewählte Ressortvorstand besteht z.B.

aus 6 Mitgliedern, die wir weiter unten vorstellen). Einen klassischen „1. Vorsitzenden“ wird es dabei im Verein nicht mehr geben; kein Ressort ist gegenüber einem anderen Ressort herausgestellt. Bei Abstimmungen haben die Mitglieder des Vorstandes genau eine Stimme unabhängig von ihrer Funktion und der Anzahl der übernommenen Ressorts. Darüber hinaus bilden „Ressortvorstand“ und Abteilungsleitende gemeinsam den Gesamtvorstand.

Die einzelnen Ressorts sind dabei zur Bearbeitung speziell abgesteckter Aufgaben im Verein zuständig, eine Weiterverteilung von Aufgaben innerhalb sogenannter Ressortausschüsse ist dabei nicht nur möglich, sondern ausdrückliches Ziel der neuen Vorstandsstruktur. Hier werden Vereinsmitglieder, die nicht als Vorstandsmitglieder gewählt sind, kleine Aufgaben innerhalb der Ressorts übernehmen; die hauptsächliche Verantwortung liegt aber weiterhin bei den Ressortleitenden.

Der neue TVR-Ressortvorstand v.l.n.r. Luca Hommen, Anja Schummer, Matthias Krieger, Irmgard Israel, Marc Geisen, Max-Ole Unser. Foto: Herbert Hennes

Die neue Satzungsfassung ermöglicht dabei eine flexible Aufgabenverteilungen. Die Verantwortungs- und Aufgabenbereiche der einzelnen Ressorts sind nicht in der Satzung fixiert, sondern werden über die Geschäftsordnung des Vorstandes festgelegt. So kann auch kurzfristig eine Änderung der Abläufe durch den neuen Vorstand beschlossen werden, wenn dies nötig sein sollte. Außerdem soll die zukünftige Geschäftsordnung auch das Verhältnis zwischen Ressortvorstand und Gesamtvorstand klären und dem Vorstand selbst eine verbindliche Vorlage dafür liefern, wann Entscheidungen im Ressortvorstand getroffen werden dürfen und wann eine Einberufung des Gesamtvorstands sinnhaft ist.

Die neuen Zuständigkeiten möchten wir euch so transparent wie möglich präsentieren. Hiervon profitierst nicht nur du als Mitglied des Vereins auf der Suche nach der richtigen Ansprechperson, sondern auch wir im Vorstand, da nicht alle Anliegen zuerst über eine einzelne Person laufen müssen, wie sie es früher oft getan haben.

Nun stellen wir euch die neuen acht Vorstandsressorts in alphabetischer Reihenfolge vor. An dieser Stelle wollen wir zunächst nur einen groben Überblick über die Ressorts geben, denn die genaue Aufgabenverteilung wird erst im Rahmen unserer neuen Geschäftsordnung festgelegt, die bei der kommenden ersten Gesamtvorstandssitzung des neuen Vorstandes beschlossen werden soll.

Unsere 8 TVR-Ressorts:


 

Ressort Immobilie (Anja Schummer)

Das Ressort Immobilie wird sich um die Verwaltung und Instandhaltung der vereinseigenen Turnhalle (dem Turnerheim) inklusive seines Außenbereichs kümmern.

 


Ressort Finanzen (Irmgard Israel)

Überweisungstätigkeiten, die Führung der Vereinskonten und der Überblick über die Vereinsfinanzen liegen in der Hand des Ressorts Finanzen.

 


 

Ressort Jugendvertretung (Max-Ole Unser)

Den Kindern und Jugendlichen im Verein eine Stimme im Ressortvorstand zu geben ist zukünftig die Aufgabe des Ressorts Jugendvertretung, im Unterschied zu unseren anderen Ressorts trägt hier die Ressortleitung einen eigenen Titel: Jugendsprecher:in.

 


Ressort Mitgliederverwaltung (Luca Hommen)

Vereinseintritte und -austritte sowie alles rund um deine Mitgliedschaft sind der Tätigkeitsbereich des Ressorts Mitgliederverwaltung im neuen Ressortvorstand.

 


 

Ressort Öffentlichkeitsarbeit (Irmgard Israel)

Informationen liefern und Bericht erstatten auf allen möglichen Kanälen, egal ob gedruckt oder online, sind die Kernaufgaben des neuen Ressorts Öffentlichkeitsarbeit. Unser Plan, unser Tun stärker zu kommunizieren wird durch dieses Ressort maßgeblich mitgestaltet.

 


 

Ressort Repräsentation & Veranstaltungen (Marc Geisen)

Größere Vereinsveranstaltungen organisieren oder Veranstaltungen anderer Vereine, Verbände oder auch der Stadt besuchen und dort dem TV Rübenach ein Gesicht geben, sind die Aufgaben des Ressorts Repräsentation & Veranstaltungen.

 


 

Ressort Sportbetrieb (Marc Geisen)

Das Ressort Sportbetrieb ist zukünftig das neue Bindeglied zwischen Abteilungsleitern und dem Ressortvorstand. Anschaffungen von Sportmaterialien oder Unterstützung bei der Suche nach neuen Übungsleiter:innen werden hier zusammenlaufen.

 


 

Ressort Vereinsentwicklung (Matthias Krieger)

Stillstand ist eigentlich nur ein langsames Zurückschreiten. Das Ressort Vereinsentwicklung wird sich der Entwicklung neuer Ideen und Konzepte für die zukünftige Weiterentwicklung des Vereins annehmen.

 


Detailliertere Informationen zu den neuen Vorstandsressorts folgen in Kürze.

Ein Kommentar

  1. Hallo Sportfreunde des TV Rübenach.
    Ich habe mit Interesse die Entwicklung zur Bildung eines neuen Vorstands verfolgt. Dem TV Rübenach wünsche ich auf dem neuen eingeschlagenen Weg alles Gute und viele Spaß beim Sport. Die Mitglieder werden es dem neuen Vorstand, der sich zur Verfügung gestellt haben, sicher danken.
    Jupp Bartz
    Vorsitzender TV Bassenheim

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*