Startseite » Allgemein » Tatü – Tata….

Tatü – Tata….

… die Feuerwehr ist da! Wohl dem, der sie in seiner Nachbarschaft hat. Am Donnerstag nutzte die Freiwillige Feuerwehr Rübenach unseren Außenplatz und die Turnhalle für ihre turnusmäßige Feuerwehrübung. Zwei große Fahrzeuge rückten an, somit konnte auch direkt überprüft werden, ob unsere Einfahrt zum Freiplatz rettungstauglich ist. Die Aufgabe für die Jungfeuerwehrleute lautete: Mensch vom Dach retten! In Windeseile war die Leiter an der Halle angestellt und ebenso schnell waren einige der Feuerwehrmänner auf dem Hallendach. Da wird einem vom Hinschauen schon komisch. Nachdem vorher auf der sicheren Erde die richtigen Knoten geübt worden waren, wurde ein Mutiger aus den eigenen Reihen angeseilt und unter Anleitung der erfahrenen Kollegen über die Leiter „gerettet“ – für weibliche Zuschauer ein halsbrecherisches Unterfangen!

Und jetzt kommt das Beste: Die Feuerwehr, dein Freund und Helfer hat bei ihrem Besuch auf dem Hallendach gesehen, dass dort jede Menge Dreck liegt, der beim nächsten Regen zu erheblichen Problemen führen könnte. Das Kommando hieß: im Gerätewagen sind Besen und Schaufel – Dreck entfernen! Sensationell! Mit einem Schlag wimmelte es auf dem Dach und an allen Ecken flogen die Brocken. Das Dach ist blitzsauber und der nächste Regen darf kommen.

Ein riesiges Dankeschön an unsere Feuerwehr. Der Turnverein ist sehr froh, dass er sich ein wenig erkenntlich zeigen kann, indem er einer Gruppe der Feuerwehrleute die Halle einige Stunden für das Training zu einer Sportprüfung zur Verfügung stellen kann. Ganz ehrlich – so macht Vereinsleben richtig Freude!

Ein Kommentar

  1. Herbert Hennes

    Eine gute Nachbarschaft ist halt was wehrt. Tolle Aktion der Rübenacher St. Floriansbrüder!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*