3. Platz für Basketballer der U10

Eine lange Saison ist endlich beendet. Zunächst wurde der Begin der Spielzeit wegen Corona von Januar auf März verschoben, dann mussten einzelne Spiele aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden, sodass am vergangenen Sonntag für unsere jüngste Ligamannschaft das letzte Saisonspiel anstand. Nach einem ausgeglichenen Beginn, nutzte der Tabellenführer SG Lützel/Post Koblenz die Konzentrationsschwächen unserer Mannschaft konsequent aus und lag zur Halbzeit  mit über 30 Punkten in Führung. Die zweite Hälfte war wieder ausgeglichener, und ein Lauf von 16:0 im 7. Achtel brachte unsere U10 wieder ins Spiel zurück. Da das letzte Achtel wieder ausgeglichener verlief, wurde das Spiel leider doch mit 54:68 verloren.

Doch insgesamt war es eine recht erfolgreiche Saison. Die Spiele gegen Neustadt/Wied3 und 1, sowie gegen Buchholz konnten zum Teil klar gewonnen werden. Der Abstand zu den beiden Spitzenreitern aus Lützel/Post und Neustadt/Wied 2 ist aber, wenn man die Ergebnisse der Rückrunde betrachtet, nicht allzu groß.

Wenn die einzelnen Teammitglieder die Sommerpause nutzen und regelmäßig und konsequent das angebotene Training besuchen, dürfte in der kommenden Saison sogar ein besseres Ergebnis möglich sein.

Ecki Müller, Abteilungsleiter Basketball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.