Kirmes!

Mit einem neuen Format hat sich unsere KuK in Rübenach bemüht, die Kirmes nach zwei Jahren Zwangspause wieder zu beleben. Und das ist ihr mit viel Engagement und Aufwand wirklich gelungen. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön von Verein zu Verein: das war klasse!

Und der Turnverein selbst hat auch sein Bestes gegeben, zum Gelingen beizutragen. Etliche budenerfahrene Mitglieder haben in diversen Schichten dafür gesorgt, dass das Bier und der Wein in Massen bei den Kirmesbesuchern ankamen.  Und wer beim Umzug mitgegangen ist, hat festgestellt, das hat richtig Spaß gemacht. Wir hatten direkt einen Fanfarenzug vor uns, der super fleißig ohne Pause gespielt hat. Schön! Allen, die für unseren Verein im Einsatz waren, ganz herzlichen Dank.

Fotos: Herbert Hennes

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.