Startseite » Archiv » Erfolgreichste Saison aller Zeiten…

Erfolgreichste Saison aller Zeiten…

Eine besondere Saison für die Tischtennisabteilung des Turnvereins Rübenach geht zu Ende. Ein Ende, an das vor der Saison im Verein wohl keiner gedacht hätte. Doch zunächst etwas Vorgeschichte…

Der Aufstieg der ersten Mannschaft in die Kreisliga war das große Highlight der zurückliegenden Saison für den TV Rübenach. Zur neuen Saison wurden Planungen in die Hand genommen, den Spielbetrieb der Herren von zwei auf vier Mannschaften aufzustocken. Nach vielen Überlegungen über mögliche Konstellationen der zwei neuen Mannschaften war es geschafft, zum Beginn der Saison 2010/2011 vier Mannschaften zu melden. Die neu formierten Mannschaften TV Rübenach II und III mussten wegen der Neumeldung gemeinsam mit der nun vierten Mannschaft in der 3. Kreisklasse gemeldet werden.

Für den TV Rübenach II sah man aus den Reihen des Vereins einen klaren Durchmarsch mit anschließendem Aufstieg voraus. Dem TVR III traute man teils eine Positionierung im guten Mittelfeld zu, teils auch einen schweren Kampf um das hintere Mittelfeld. Die vierte Rübenacher Mannschaft, die bereits viele Jahre in der 3. Kreisklasse spielte und dort oftmals Schlusslichtfunktion eingenommen hatte, wurde nach dem Wechseln zweier Spieler in die dritte Mannschaft weiterhin in seinem Kampf um die letzten drei Plätze gesehen. Dass jedoch alles anders kommen sollte, hatte im Vorfeld keiner ahnen können.

Bereits 4 Wochen vor dem offiziellen Ende der Saison war klar, dass die zweite Mannschaft mit einem triumphalen ersten Platz den Aufstieg in die 2. Kreisklasse vollbracht hatte. Eine weitere Woche später hatte auch die dritte Mannschaft ihren Platz 2 festgemacht und damit nach einer sehr guten Saison ebenfalls den Aufstieg geschafft.

Doch als wäre der Erfolg des TV Rübenach hiermit nicht genug gewesen, führte die seit Jahren wohl erfolgreichste Saisonleistung die vierte Mannschaft auf Platz 4 der Rangliste. Für das erhoffte „Triple“ – also die Belegung der Plätze 1, 2 und 3 – hatte es leider knapp nicht mehr gereicht, nachdem die dritte Mannschaft das Spiel gegen den Mitanwärter auf das Treppchen in einem hart umkämpfen Spiel abgeben musste.

Kurz vor Ende der Saison hat sich unsere erste Freizeitmannschaft in der 3. Freizeitliga ebenfalls noch einen Aufstiegsplatz gesichert und steigt nun in die 2. Freizeitliga auf. Die ganze Saison über hatte man auf dem dritten Platz gelegen. Jedoch konnte man am vorletzten Spieltag zum ersten Mal an der Mannschaft von Rot-Weiss Koblenz vorbeiziehen und verteidigt den gewonnen zweiten Platz auch am letzten Spieltag.

Im Jugendbereich können wir ebenfalls auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Unsere erste Jugendmannschaft schnappte sich in der Rückrunde mit 7 Siegen und einem Unentschieden souverän den Meistertitel in der Kreisliga Koblenz. Die zweite Mannschaft wurde in der 1. Kreisklasse zwar letzter, jedoch muss man hierbei bedenken dass diese neu formierte Mannschaft zum ersten Mal eine komplette Saison spielte.

Trotz dieses kleinen Schönheitsmakels war die Sensation für den TV Rübenach perfekt. Das, woran niemand auch nur geglaubt hatte, war möglich geworden und so konnte nicht nur die erste Mannschaft ihren Klassenerhalt in der Kreisliga sichern, die zweite und dritte Mannschaft ihren Aufstieg in die 2. Kreisklasse angehen, die vierte Mannschaft ihre beste Saisonleistung aller Zeiten feiern, sondern auch die Freizeitmannschaft schaffte den Aufstieg und auch die beiden Jugendmannschaften trugen ihren Teil zum besten Saisonergebnis der Tischtennisabteilung seit deren Bestehen bei.

Motiviert durch diese Erfolge steht einer schönen Saison 2011/2012 also nichts mehr im Wege.

5 Kommentare

  1. Sauber!!
    Bin ja mal gespannt wie es nächste Saison so läuft… 😉

  2. Lassen wir uns überraschen 😉

  3. Jap, ich hoffe es gibt ein paar Überraschungen… 🙂

  4. Ach Du Scheisse…

  5. alles nach Plan… 😉